Stationäre Aufnahme

Wenn Sie durch eine Vorstellung in unserer ambulanten Sprechstunde einen stationären Termin vereinbart haben, benötigen Sie zur stationären Behandlung einen Einweisungsschein von Ihrem behandelnden Arzt. Bei der Ankunft melden Sie sich bitte am Empfang. Dort wird ihnen einer unserer Mitarbeiter den weiteren Ablauf erklären.

Auf der Station wird Ihnen dann das Zimmer gezeigt und weitere Aufnahmeformalitäten und OP-Vorbereitungen in die Wege geleitet. (Pflegegespräch, Aufklärungsgespräch durch den Anästhesisten, etc.)

Sollte eine Rehabilitation (Anschlussheilbehandlung) für Sie notwendig sein, wird sich ein Mitarbeiter unseres Sozialdienstes frühzeitig mit Ihnen in Verbindung setzen und die Einzelheiten mit ihnen besprechen. Unsere Mitarbeiter informieren Sie über geeignete Einrichtungen für die Rehabilitationsmaßnahme bzw. die Anschlussheilbehandlung.

Der Sozialdienst gibt auch Hilfestellung bei der häuslichen Wiedereingliederung und ist behilflich bei dem Einrichten von notwendigen Pflegestufen.

Bitte bringen Sie mit:

  • alle Ihre Medikamente (am Besten in Originalverpackung), auch Augentropfen etc.
  • Chipkarte der Krankenversicherung
  • Rentenversicherungsnummer
  • Sämtliche Befunde, Ergebnisse und Röntgenbilder des einweisenden Arztes und des Hausarztes




Ansprechpartnerin

Kerstin Höppner

Kerstin Höppner
Tel. 06621 / 6506- 410
Fax 06621 / 6506- 502

Visitenkarte & Kontakt

Sprechzeiten

Sozialdienst
Mo., Mi., Do., Fr. 08.00 - 12.00 Uhr

Physiotherapie
Mo. - Fr. 08.00 - 17.00 Uhr

Kerstin Höppner

Kerstin Höppner

Kerstin Höppner

Stationsleitung


Orthopädie Bad Hersfeld GmbH
Am Hopfengarten 16
36251 Bad Hersfeld


Tel.: 06621 / 6506- 410
Fax: 06621 / 6506- 502

Sie können direkt mit Kerstin Höppner per Email Kontakt aufnehmen. Klicken Sie hierzu bitte untenstehenden Button an.