Vorträge

Das künstliche Hüftgelenk - (meist) eine Erfolgsgeschichte

Beschreibung
Der häufigste Grund für die Implantation eines künstlichen Hüftgelenks, auch Hüftprothese oder Hüftendoprothese genannt, ist eine schmerzhafte Arthrose (Gelenkverschleiß) des Hüftgelenks, die mit konservativen Behandlungsverfahren (dazu gehören Krankengymnastik, Medikamente oder Spritzen) – also ohne eine Operation – nicht mehr behandelbar ist. Für die Ärzte der Orthopädie Bad Hersfeld gehört eine gewissenhafte Prüfung der Notwendigkeit des Gelenkersatzes zum Standard. Es ist immer ein Mosaik aus Beschwerdeschilderung, Untersuchungsbefunden und Bildgebung, das einen stimmigen Gesamteindruck ergeben muss. Für eine Endoprothese stehen uns verschiedene Modelle und Verfahren zur Verfügung, sodass wir individuelle Ansprüche optimal erfüllen können. Vorstellung unterschiedlicher künstlicher Hüftgelenke und unterschiedlicher Operationstechniken.

Referent
Dr. Markus Mende, Ltd. Oberarzt der Orthopädie Bad Hersfeld GmbH

Zeit
Mittwoch, 25.10.2017, 18.00 Uhr im Foyer der Orthopädie

 

Häufig erworbene Erkrankungen der Hände

Beschreibung
Hände können beschützen, begreifen, erfassen, gestalten, heilen, solange ihr fein aufeinander abgestimmtes, kompliziertes System aus Knochen, Gelenkkomponenten, Sehnen, Muskeln und Nerven „reibungslos“ funktioniert. Die Hand besteht aus 27 Einzelknochen, das entspricht etwa einem Viertel der Knochen des menschlichen Körpers. Neben abnutzungs- oder entzündungsbedingten Gelenkschäden zeigen sich häufig auch Weichteilprobleme oder Nervenbeeinträchtigungen. Vorstellung verschiedener Erkrankungen und deren Behandlungsmöglichkeiten.

Referent
Dr. Markus Mende, Ltd. Oberarzt der Orthopädie Bad Hersfeld GmbH

Zeit
Mittwoch, 29.11.2017, 18.00 Uhr im Foyer der Orthopädie




Ansprechpartner

Markus Mende

Dr. med. Markus Mende
Tel. 06621 / 6506- 110
Fax 06621 / 6506- 500

Visitenkarte & Kontakt

Dr. med. Markus Mende

Markus Mende

Dr. med. Markus Mende

Leitender Oberarzt


Orthopädie Bad Hersfeld GmbH
Am Hopfengarten 16
36251 Bad Hersfeld


Tel.: 06621 / 6506- 110
Fax: 06621 / 6506- 500

Sie können direkt mit Dr. med. Markus Mende per Email Kontakt aufnehmen. Klicken Sie hierzu bitte untenstehenden Button an.