Vorträge 2018

Rheuma - Häufig chronisch-entzündliche Krankheiten

Die rheumatoide Arthritis, im Volksmund auch Rheuma genannt, ist eine chronisch-entzündliche Gelenkerkrankung, die in Schüben verläuft. Im Gegensatz zur Arthrose, bei der zuerst der Gelenkknorpel zerstört wird, entsteht bei der rheumatoiden Arthritis zuerst eine Entzündung der Gelenkschleimhaut, die dann auf den Gelenkknorpel übergreift und ihn schließlich zerstört. Charakteristischerweise sind zunächst kleine Gelenke an Händen und Füßen betroffen. Im weiteren Verlauf erkranken häufig auch andere Gelenke wie z. B. Handgelenk, Sprunggelenk, Schultergelenk, Ellenbogengelenk, Kniegelenk und Hüftgelenk. Da zu Beginn häufig unspezifische Symptome auftreten, ist die Erkrankung nicht leicht zu diagnostizieren.

Mittwoch, 14.02.2018, 18:00 Uhr Im Foyer der Klinik

Referent: Dr. med. Markus Mende, Leitender Oberarzt

 

Kniegelenkschmerzen - vom Meniskus bis zur Prothese

Für die Ärzte der Orthopädie Bad Hersfeld besteht eine gewissenhafte Prüfung der Notwendigkeit des Gelenkersatzes. Es ist immer ein Mosaik aus Beschwerdeschilderung, Untersuchungsbefunden und Bildgebung, das einen stimmigen Gesamteindruck ergeben muss. Für eine Endoprothese stehen uns verschiedene Modelle und Verfahren zur Verfügung, sodass wir individuelle Ansprüche optimal erfüllen können. Vorstellung verschiedener Arten von künstlichen Gelenken, deren Besonderheiten und unterschiedliche Operationstechniken.

Mittwoch, 14.03.2018, 18:00 Uhr Im Foyer der Klinik

Referent: Dr. med. Markus Mende, Leitender Oberarzt




Ansprechpartner

Markus Mende

Dr. med. Markus Mende
Tel. 06621 / 6506-110
Fax 06621 / 6506-500

Visitenkarte & Kontakt

Dr. med. Markus Mende

Markus Mende

Dr. med. Markus Mende

Leitender Oberarzt


Orthopädie Bad Hersfeld GmbH
Am Hopfengarten 16
36251 Bad Hersfeld


Tel.: 06621 / 6506-110
Fax: 06621 / 6506-500

Sie können direkt mit Dr. med. Markus Mende per Email Kontakt aufnehmen. Klicken Sie hierzu bitte untenstehenden Button an.